Wie kann ich ein Treffen mit dem Pfarrer vereinbaren?

Hausbesuche sind oft eine gute Gelegenheit für direkte Gespräche über den Glauben. Wenn Sie spirituelle Unterstützung benötigen oder einfach nur mit dem Geistlichen sprechen oder ins Pfarrhaus kommen (ul. Friedhof 3a).

Eine der zweiten Belastungen der Nase.
Brief des Apostels Paulus an Galater 6.2

Kranke oder Personen, die aus verschiedenen Gründen nicht in der Lage sind, den Gottesdienst zu erreichen und daran teilzunehmen, und sich dem Sakrament des Tisches des Herrn anschließen möchten, können um die so genannte häusliche Gemeinschaft bitten. Dann geht der Geistliche zu der angegebenen Ansprache und führt eine kurze häusliche Beichtvater-Kommunion-Andacht durch, an der auch der ganze Haushalt teilnehmen kann. Während des klerikalen Besuchs muss darauf geachtet werden, dass die Andacht in einer geeigneten Atmosphäre und in einem pastoralen Gespräch stattfinden kann, wenn jemand aus dem Haushalt um ein solches Gespräch vor oder nach der Kirche bittet.

Wir berichten in der Kanzlei oder direkt mit dem Geistlichen über die Heimgemeinschaft. Bitte bereiten Sie Ihre genaue Adresse vor und lassen Sie Ihr Telefon zurück, es wird es einfacher, den Ort zu erreichen und die Zeit des Treffens zu klären.

Sicherlich sollten Sie nicht in Verlegenhehehe hemmen und die Notwendigkeit eines Pastoralbesuchs melden, insbesondere wenn die Situation dringend ist, zum Beispiel. Wenn jemand stirbt oder in einem Krankenhaus ist und an der Kommunion teilnehmen möchte. Wenn man ein Opfer für die Kirche bringen will, kann sie dies immer im Pfarrbüro tun. Wir berechnen nicht für das Sakrament des Heiligen Abendmahls.

Ein plötzlicher dringender Anruf ins Krankenhaus ist direkt an den Geistlichen zu melden. Die Kommunion wird Menschen gewährt, die bewusst und bewusst sind. Für den Fall, dass eine Person bewusstlos ist, gibt der Kleriker den Segen und gibt das entsprechende Gebet.

Schreiben Sie einen Kommentar